Imex2020: IBM, Bayer & Barclays diskutieren die Rolle von Live-Kommunikation bei Exclusively Corporate

Best Practices aus Wirtschaft und Event-Branche: Nachhaltigkeit, Erlebnismarketing und neue Arten von Kundenbeziehungen sind nur einige der Themen, die bei Exclusively Corporate am 11. Mai im Rahmen des EduMonday diskutiert werden. Das Event für Corporate Eventplaner und Eventdirektoren ist eine exklusive Möglichkeit für neue Erkenntnisse durch Fallstudien, Austausch in persönlichen Gesprächen und die eigene Netzwerkerweiterung.

Vortragende von IBM, Bayer, Barclays und PwC werden aktuelle Herausforderungen präsentieren, und Lösungsansätze diskutieren. Live-Kommunikation bleibt dabei einer der Erfolgsfaktoren für Events: Der American Express Meetings & Events Forecast bestätigt, dass das Erlebnis an sich vor der Event-Logistik stehen muss, um neue Kundenbindungen zu schaffen und bestehende zu erhalten. Colleen Bisconti (siehe Foto unten), Vice President of Global Conferences & Events bei IBM, wird dieses Thema näher beleuchten. Colleen wird auf den Mehrwert einer individuellen Customer Journey und die Kreation von außergewöhnlichen Erlebnissen in „Using data to enhance customer experience“ eingehen.

In der Session „Bringing the Corporate and Brand Strategy to Life” von Ulrike Tondorf, Head of Live Experience and Branding bei Bayer, wird verdeutlicht wie sich Live-Kommunikation positiv auf die Kundenbindung auswirken kann.

BEST PRACTICES: NACHHALTIGKEIT
Im Zusammenhang mit dem IMEX Fokusthema Natur wird Exclusively Corporate die Diskussionsplattform für nachhaltige Best Practices für Eventplaner. Dieser Austausch ist notwendig, gerade wenn man bedenkt, dass ein durchschnittliches Event mit 1000 Gästen 530 Tonnen CO2 produziert. Laut EventMB zeigen Veranstaltungsorte insbesondere in Frankreich und Deutschland starkes Engagement für nachhaltiges Handeln. In „Reducing the Environmental Impact of Your Events“ wird Jordanna Virdee, Event Manager, Assistant Vice President & Team Green Committee Member bei Barclays International, Handlungswege aufzeigen, wie man Umweltbelastungen überprüfen und reduzieren kann und wie Partnerschaften dazu beitragen klimafreundliche Ergebnisse zu erreichen.

SAP Event Marketing Senior Specialist Jenny Bittmann wird in „Sustainability in the Corporate Events World“ demonstrieren, wie ökologisch verantwortliche Events in die Nachhaltigkeitsstrategie von Unternehmen einwirken.

Anschließend gibt es Raum für offene Diskussionen mit dem Schwerpunkt Technologie und Innovation. Event Professionals von EY, Siemens, Samsung Electronics und dem Global Destination Sustainability Index sind unter den Panel-Teilnehmern bei den Learning Labs „Augmented Reality – are you engaged“ und „Organising innovative, sustainable and engaging experiences“ sowie „Measuring and demonstrating the brand impact of your events”.

Exclusively Corporate findet im Grandhotel Hessischer Hof im Rahmen des EduMonday, dem 11. Mai, einen Tag vor der IMEX in Frankfurt am 12. – 14. Mai, statt. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Registrierung hier.

Die IMEX in Frankfurt 2020 vom 12. – 14. Mai 2020 findet in der Messe Frankfurt statt. Die Registrierung ist kostenlos. Bei Registrierung werden Kriterien zur Qualifikation zur Teilnahme angewendet.

Bild (C) Imex: Colleen Bisconti, Vice President of Global Conferences & Events at IBM und Keynote Speaker bei Exclusively Corporate

Die IMEX 2020 in Frankfurt findet vom 12. bis 14. Mai 2020 in der Messe Frankfurt statt, vorhergehend mit dem EduMonday am 11. Mai 2020.