VisitScotland Business Events, Lindsay Neilson

Beschreiben Sie Ihre Position und Ihren Verantwortungsbereich

Ich bin bereits seit elf Jahren Teil des Business Events-Team von VisitScotland. Seitdem hat sich mein Aufgabenbereich durch spannende Projekte und neue Herausforderungen kontinuierlich erweitert. Derzeit verantworte ich schwerpunktmäßig die Incentive-Branche für Europa, China und weitere Wachstumsmärkte sowie die Steuerung unserer Unternehmenskommunikation. Darüber hinaus koordiniere ich die Kommunikation zwischen unseren MICE-Partnern und biete ihnen eine repräsentative Plattform im Sales- und Marketingbereich, um gemeinsame Stärken als MICE-Destination gebündelt für den Geschäftsreisetourismus sichtbarer zu machen.

Welchen Stellenwert hat das MICE-Geschäft für Sie und Ihr Unternehmen?

Das MICE-Geschäft spielt insgesamt für die Wirtschaft Schottlands eine wichtige Rolle. Neben dem Ziel, die Auslastungszahlen von Hotelzimmern und neuen Konferenzzentren im Rahmen von Firmenveranstaltungen weiter voranzutreiben, steht nicht zuletzt der regelmäßige internationale Austausch mit den Delegierten im Fokus. Durch den Erfahrungsaustausch – ob durch Gespräche, Präsentationen oder gemeinsamen Brainstormings – erhalten wir neue Perspektiven und Wissen, welche uns und die Gastgeberregion in allen Bereichen der Wirtschaft voranbringen. Innerhalb der letzten Jahre haben wir uns auf die Schlüsselbranchen wie Energie, Life Sciences, Finanzen und Fintech fokussiert, die Schottlands innovatives Know-how in den Fokus stellen, um beispielsweise auch weitere Talente für unser Land zu gewinnen.

Welches besondere Angebot bieten Sie bzw. Ihr Produkt dem MICE-Geschäft?

Schottland ist die Heimat führender Pioniere aus den unterschiedlichsten Branchen und blickt auf eine langjährige Innovationsgeschichte zurück – hier wurden der Tartan, Dudelsack, Whisky, Golf und Kilts erfunden. Mit Hilfe dieser „Symbole“ kann die Fantasie der Menschen sofort nach Schottland transportiert werden. Weniger bekannt ist jedoch, dass Schottland über einige der weltweit führenden High-Tech-Konferenzeinrichtungen verfügt, darunter das erstklassige Edinburgh International Conference Center und der im Sommer eröffnende TECA - The Event Complex Aberdeen - Schottlands hochmoderner Veranstaltungsort in der Hafenstadt Aberdeen im Nordosten Schottlands. Wir haben über Jahrhunderte hinweg diverse Erfindungen zu unserem Alltag beigetragen, darunter das Telefon, Fernsehen, Radargerät, Penicillin und in jüngster Zeit Dolly das Schaf – das erste geklonte Säugetier einer erwachsenen Zelle, sowie das MRT. Darüber hinaus kann Schottland mit Städten, ländlichen Gegenden, Schlössern aus dem 15. Jahrhundert, historischen und modernen Veranstaltungsorten aller Stilrichtungen aufwarten.

Welche Trends sehen Sie derzeit im MICE-Segment?

Die Themen Lifebalance und Nachhaltigkeit sowie der der Wow-Faktor sind aktuell Branchentrends, die wir beobachten. Angefangen von Speisen, die während Konferenzen angeboten werden, bis hin zu Aktivitäten, die in Unternehmens- und Incentive-Programme integriert werden. Die Teilnehmer erwarten heutzutage ungewöhnliche Veranstaltungsorte wie Outdoor-Locations und Aktivitäten, die umweltverantwortlich sind und in Zeiten der Schnelllebigkeit auch einen authentischen Mehrwert bieten. Wir bemerken gerade in diesem Segment eine stetige Zunahme an Incentive-Gruppenanfragen.

Beschreiben Sie kurz Ihre berufliche Laufbahn

Ich begann meine Karriere in Frankreich bei der französischen Brauerei Kronenbourg Breweries als Projektmanager im Marketingteam. Es gab eine Vielzahl von herausfordernden Marketingkampagnen und Events an denen gearbeitet wurde. Als ich nach Schottland zurückkehrte, blieb ich vorerst im Getränke-Bereich und brachte meine Expertise bei einem großen Premium-Getränkehändler als Markenmanagerin u. a. für Piper-Heidsieck Champagner ein. Bereits seit elf Jahren arbeite ich für VisitScotland Business Events und freue mich nach wie vor, für den spannenden Sektor des Geschäftsreisetourismus tätig zu sein.

Wie sehen Sie Ihre berufliche Zukunft?

Ich möchte auch weiterhin bei der dynamischen Entwicklung Schottlands im MICE-Bereich tätig bleiben.

Was sind Ihre Hobbies?

Ich wohne im pulsierenden Edinburgh und habe dadurch die Möglichkeit, beispielsweise internationale Rugby-Matches anzusehen, sowie das vielfältige Kulturprogramm und neue Restaurants zu genießen.
VisitScotland Business Events, Lindsay Neilson
VisitScotland Business Events, Lindsay Neilson
Senior Market Manager

Keltenring 22
85658 Egmating

Tel +49(8095)8726-0
Fax +49(8095)872629

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.